März 2020:

 

Trainingsstopp durch Corona

Die Geduld der Judokas wurde bereits im letzten Jahr hart auf die Probe gestellt, als die Turnhalle aufgrund der Renovierung geschlossen war. Wir alle waren froh, als das Training im November endlich wieder beginnen konnte.

Nun gibt es eine neue Herausforderung.

Wie in den Medien bereits bekannt wurde, müssen wir auch weiterhin das Training erst einmal bis zum 4.05.20 einstellen. Das bedeutet für uns, das auch der geplante Ausflug am 9.05.20 nicht stattfinden kann. Wir gehen davon aus, dass Versammlungen auch weiterhin nicht möglich sein werden. Wir sind bemüht, einen neuen Termin zu finden, wollen aber verständlicherweise die weiteren Entwicklungen abwarten. Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass Eure Anmeldungen für diese Aktion zahlreich eingegangen und wir gehen davon aus, dass diese auch für den neuen Termin Bestand haben werden.

Wir verfolgen die Mitteilungen in der aktuellen Presse und hoffen auf einen baldigen Neustart.