Setember 2020:

 

Hohe Kontinuität bei den Judokas

In der Jahreshauptversammlung der Judoabteilung wurde der amtierende Vorstand einstimmig wieder gewählt bzw. der Jugendvertreter bestätigt.

In den nächsten beiden Jahren werden die Geschicke der Abteilung durch

vorstand judo 2 web 20200926 1885129796

Abteilungsleiterin: Petra Freund

Sportwart: Michael Dunker

Kassierer: Ralf Heimbach

Jugendvertreter: Kevin Derichs

geregelt.

In einem Grußwort bedankte sich der Präsident Herbert Littwin für die geleistete Vorstandsarbeit und lobte insbesondere den Kassierer Ralf Heimbach der in Doppelfunktion auch Schatzmeister des Gesamtvereins ist.

 In der Berichterstattung ging Petra Freund auf die schwierige zurückliegende Zeit ein.

Durch den Umbau an der Preinschule konnte die Trainingsstätte der Judokas über einen längeren Zeitraum nicht genutzt werden.

Im Anschluss gab es die Auflagen zur Corona Krise. Beeindruckend ist die Solidarität der Mitglieder der Abteilung. Es hat fast gar keine Austritte gegeben.

Zu Delegierten für die Delegiertenversammlung des Gesamtvereins  am 8. November 2020 wurden Petra Freund, Michael Dunker rund Claudia Heimbach gewählt.

In ihrem Schlußwort gab die Abteilungsleiterin Petra Feund den Hinweis, dass es voraussichtlich in zwei Jahren einen personellen Umbruch im Vorstand geben wird.